JugendArbeitsKreis (JAK)

Die JAKs sind regionale Zusammenschlüsse von jungen Menschen, die sich für die Aufgaben und Ziele des Volksbundes engagieren. Sie sind ein Treff der Jugend im Volksbund und bieten die Möglichkeit, aktiv bei der Arbeit für den Frieden mitzuwirken.

Beim JAK ist jeder zwischen 16 und 27 willkommen, egal ob Schüler, Student, Azubi, Berufstätiger oder Lebenskünstler.
JAKler haben Spaß dabei, sich zusammen für eine gute Sache einzusetzen, andere Kulturen zu erleben, interessante Menschen kennenzulernen und Freunde wiederzusehen.

Der JAK Thüringen existiert seit 2004 und ist eine Gruppe engagierter Jugendlicher, die Gleichgesinnte suchen. Er bereitet die Workcamps mit vor, nimmt am Pfingstzelten und Volleyballturnier der JAK's teil, trifft sich mehrmals im Jahr zu Gesprächsrunden und unterstützt bei Info-Ständen zu öffentlichen Veranstaltungen...

... aber unternimmt auch ganz alltägliche Dinge, wie Kino- oder Kneipenbesuche, Tanzen gehen, Grillen und vieles mehr.

Hast Du Interesse an der Mitarbeit im JAK Thüringen - dann melde dich beim Jugendrefrenten Sebastian Fehnl

Jugendarbeit im Volksbund

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der seit 1953 Workcamps mit Jugendlichen veranstaltet und Friedensprojekte auf Kriegsgräberstätten anbietet. Er erfasst, erhält und pflegt deutsche Kriegsgräberstätten im In- und Ausland, arbeitet im Auftrag der deutschen Bundesregierung, erinnert an Ursachen und Folgen der beiden Weltkriege des 20. Jahrhunderts und mahnt zum Frieden.

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel